25.10.2017

stage dive into my heart

Was ist das bitte für ein geniales Konzertjahr? Wozu sparen, wenn man sein ganzes Geld auch für Konzerttickets ausgeben kann? Aaacch, die 500,- im Jahr sind doch nichts.

Jedes Mal, wenn ich auf ein Konzert gehe, verliebe ich mich einfach instant in die ganzen Leute, die dort die Musik genauso fühlen wie ich. Die total abgehen, komplett alle Lyrics mitsingen können (also das, was ich nicht kann) und einfach die Band und die Musik feiern. Diese magical moments, wenn man sich immer wieder im Moshpit wiederbegegnet  :D

Gezwungenermaßen gehe ich recht häufig allein auf Konzerte, was an sich kein Problem darstellt. Wenn das Konzert dann losgeht, ist das im Prinzip ja auch egal. Aber wie unangenehm ist das bitte immer, wenn man allein rumsteht und auf die Bands wartet? HALLO SMARTPHONE. Ich fühle mich dann immer wie ein Forever Aloner, obwohl ich sonst keine Probleme hab allein zu sein, sondern eigentlich sehr gern nur für mich bin. Aber es gibt einfach absolut nichts Besseres als mit Freunden auf ein Konzert zu gehen.

1 Kommentar: